Deutschland kurz vor dem Blackout

Ein Twitter Thread von https://twitter.com/Conava2 vom 10.01.2021

Nur mal kurz zur Info. Wir standen vor einigen Tagen nicht weit entfernt vor einem Netz #Blackout in ganz Europa. Ich erkläre euch kurz was das bedeutet hätte: Kein Wasser, kein Einkauf, kein Tanken, bedingte Rettungskräfte, kein Handy und Telefon. Spätestens nach 2 Tagen Unruhen.

Das Netz wieder zu starten ist äußerst komplex aufgrund von Kaskadeneffekten. Aber unsere @FFF_Frankfurt Kinder wollen keine Grundlastversorgung mehr, sodass wir das System einfach noch ein wenig volatile machen.

Die böse Atomkraft, die nicht böse, sondern in solchen Situationen das System stabilisiert (@Nuklearia), will der deutsche ja aufgrund eines Tsunamis in Japan ja nicht mehr haben.

Aber anstatt sich darüber Gedanken zu machen, will die #Antifa lieber Rosa Luxemburg feiern und ein paar Polizisten prügeln oder der Duden Gendern oder oder oder.

Das euch das größtenteils egal ist oder ihr es einfach nicht versteht, wundert mich indes aber kaum. Wer nicht einmal die #Corona Zahlen ins Verhältnis setzen kann, wird mit dem Stromnetz nichts anfangen können.

Und liebe Deutsche Medien, vorallem unsere Zwangs finanzierten @ARD_Presse, @ZDF und wie ihr alle heißt. Es wäre wirklich nett, wenn man auch mal darüber berichtet anstatt sich Gedanken um das herausschneiden eines #Wendlers aus DSDS zu machen.

Abschließend möchte ich sagen, dass ich und ein paar Bekannte auch so einen Fall preppen. Wir sind weder rechts noch Reichsbürger. Ich würde allen, die das lesen, empfehlen sich Gedanken zu machen und eventuell auch ein paar Vorräte anzulegen.